HTML5 LocalStorage einfach nutzen mit jStorage

jStorage ist ein schönes kleines JavaScript (2Kb), das Framework-Unabhängig aufgebaut ist und so mit jQuery, Prototype und MooTools zusammen arbeitet. Es bietet eine einfache Möglichkeit, den LocalStorage des Browsers zu nutzen. Auf der Website gibt es außerdem eine übersichtliche Tabelle über den Browser-Support. Ich möchte einmal kurz die wichtigsten Funktionen vorstellen.
In Verbindung mit jQuery sei noch angemerkt, dass das zusätzliche PlugIn jQuery-JSON benötigt wird, um auch in älteren Browsern, die noch kein JSON verstehen, zu funktionieren.

Generelles

$.jStorage.storageAvailable()

Diese Funktion teilt einem erstmal mit, ob man aktuell den LocalStorage verwenden kann. Mit

$.jStorage.currentBackend()

erfährt man dann auch, welche Art von lokalem Speicher zur Verfügung steht und

$.jStorage.storageSize()

verrät dann, wieviel Speicher zur Verfügung steht.
Um zu sehen, was aktuell insgesamt im Speicher hinterlegt ist, nutzt man einfach

$.jStorage.index()

Schreiben

Mittels

$.jStorage.set(key, value)

speichert man etwas im LocalStorage des Browsers. Dabei muss key vom Typ String sein, value hingegen kann auch ein Object, Array oder sonstwas sein, dass sich in einer JSON-Struktur ablegen lässt.

Lesen

var wert = $.jStorage.get(key)

legt den im Browser unter key gespeicherten Wert in der Variablen wert ab. Ist nichts unter diesem key im LocalStorage vorhanden, wird false zurückgegeben. Man kann jedoch auch Standardwerte setzen, die zurückgegeben werden, wenn noch nichts unter dem abgerufenen key vorhanden ist.

var wert = $.jStorage.get(key, 'Standardwert')

Löschen

Um einen speziellen key zu entfernen, schreibt man einfach

$.jStorage.deleteKey(key)

Um den gesamten LocalStorage auf einmal zu löschen nimmt man

$.jStorage.flush()

Auf der Projekt-Website werden noch ein paar weitere Funktionen erläutert, außerdem wie man das JavaScript mit anderen Frameworks betreiben kann und auch, wie man eine andere JSON-Bibliothek einsetzen kann.

Veröffentlicht von

Hilko

2006 machte ich mein Hobby zum Beruf, startete mit einer Ausbildung zum Mediengestalter und arbeite inzwischen in Hannover als Frontend Web-Developer. Neben der Leidenschaft für semantisches Markup und den Möglichkeiten der aktuellen Frontend-Techniken, interessiere ich mich für das Reisen, fremde Kulturen und die Kunst der Fotografie.

Ein Gedanke zu „HTML5 LocalStorage einfach nutzen mit jStorage“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.